Freitag, 19. Juli 2013

Melt! Festival und ich bin mit dabei!

Das Melt Festival und ich? Passt das überhaupt zusammen? Kann die blonde Dame wirklich auf ein Festival gehen? Ich glaube es könnte mir ganz gut "stehen" ein Festival endlich einmal LIVE zu erleben. Doch auf die Idee wäre ich wohl von allein nie gekommen. Besser und deutlicher ausgesprochen: Ich hätte mich ganz allein dort nie eingefunden! Ich bin eine "zu Hause" Musikgenießerin! Ich bin die, die lieber im Dunkeln mit Freunden tanzt und die Tanzfläche mit unschönen Move's beglückt und dann einfach glücklich und selig nach Hause spaziert! Das klingt jetzt ziemlich langweilig und spießig? Ja, in diesem Fall gibt es einen verlegenen Blick zur Seite und ein schüchternes Nicken von mir! Wie bin ich dann bitte auf die Idee gekommen zum Melt! zu gehen? Das Schuhlabel Crocs hat mich eingeladen. Was sie sich dabei gedacht haben? Ich weiß es bis heute auch nicht genau, aber ich habe die Chance einfach ergriffen!

Denn nachdem ich mir einmal wieder meine Vorurteile gegen einen Festivalbesuch in Erinnerung rief, musste ich mir auch eingestehen: Eine Meinung kann man nur über ein Festival haben, wenn man auch einmal ein echtes Festival erlebt hat! Also sagte ich zu und gehe nun mit Crocs für euch zu einem wohl der bekanntesten Festivals in Deutschland. Sofort poppte aber auch der übliche Modegedanke auf: Was ziehe ich an? Klischeemäßig Gummistiefel, diese stammen von Crocs. Eine kleine Tasche, ein bestimmt viel zu kurzes Kleid und eine Sonnenbrille. Alles abgestimmt aufeinander und wieso die Farbe rot mein Outfit dominiert, kann ich euch auch nicht wirklich beantworten. Doch für mich sind gerade 5 Fragen an euch viel wichtiger. Diese resultieren aus meiner Unwissenheit in Sachen Festivals und ich hoffe aber, ihr habt ein offenes Ohr für mich und meine Grübeleien:

Ist das Outfit gut gewählt?
Taugen Gummistiefel für ein Festival?
Was muss ich unbedingt sehen/hören?
Was sollte ich unbedingt lassen?
Und wen werde ich treffen?

5 Fragen und ich bin für jede Information dankbar! Ich als Festivalanfänger freue mich über alte Hasen-Tipps.

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich bin zwar kein alter Hase,aber du musst dir unbedingt MS MR anhören - von denen hast du ja auch schon geschwärmt :)
    Das Outfit ist super, die Gummistiefel sind einfach ein Traum. Dir viel Spaß auf dem Festival!

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Gummistiefeln macht eigentlich nur Sinn, wenn es regnet.
    Bei so trockenem Wetter würde ich eher auf ein paar bequeme Schuhe setzen. Es ist ein Festival, man will sich bewegen, man verbringt den größten Teil des Tages im Stehen. Das würde ich, wenn nicht unbedingt wegen dem Wetter erforderlich, nicht unbedingt in Gummistiefeln erleben wollen.
    GG

    www.what-a-guy-wears.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. noch ist das wetter doch gut, da brauchst du keine gummistiefel. aber ansonsten bin ich auch unwissend. aus angst vor matsch und schlechtem wetter und dann auch noch zekten war ich noch nie auf einem festival! ich bin wohl ein weichei ;)

    rockinglace.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. hey,

    Auf jeden Fall brauchst du Sonnencreme und viel viel Trinken,momentan sind schon knapp 25grad,ich selber geh nicht hin,bin ein paar 100m weiter im Lidl arbeiten ;) ich wünsche dir ganz viel Spaß,eventuell einen Übersetzer nicht vergessen ;) Getränke sollen arg teuer sein,Badesachen mitnehmen,direkt daneben ist ein schöner See :) die meisten die einkaufen kommen,haben kurze Shorts a la 80iger an,superkurze Top´s,bauchfrei wer kann.... Haare zum Blogdutt (?)....

    dann viel Spaß und wenig Sonnenbrand :D

    lg Annett

    AntwortenLöschen
  5. Guck dir Archive und Chvrches oder auch Karocel(Thüüüringer:)) an.
    Vergiss die Sonnenbrille und die Sonnencreme nicht, Wetter wird ja bomastisch werden. Deswegen die schicken Gummistiefel im Auto lassen und luftig bequeme Treter anziehen! Ansonsten HAB SPASS! Und verbrenn dir nicht die Rübe!

    Grüße aus Erfurt!

    AntwortenLöschen
  6. Also du hast echt süße Gummistiefel, allerdings bei 30 ° würde ich dir nicht empfehlen deine Füße in nen Gummiknast zu stecken die gehen wirklich ein ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Falls es matschig ist, sind Gummistiefel Ok, ansosnten empfehle ich dir ein paar alte Turnschuhe.. da schwitzt man nicht so.. eine dünne Regenpellerine (gibts auch bei DM/Müller) ist auch sehr praktisch, da kann man runterschlüpfen (im Notfall auch zu Zweit ;-)) und wenn es sehr heiss ist, dann ist auch noch ein Hut empfehlenswert.. so wird man auch nicht so geblendet wenn die Sonne hinter der Bühne ist...

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ein Festival-Mädchen und finde deine Outfit-Wahl perfekt für´s Festival :)

    LG Lisa

    owlloveshopping.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Also auf nem Festival bist du mit Gummistiefeln schonmal gut dabei. Verfasse die Tage meinen Bericht übers Hurricane, kannst ja mal reinlesen wenn du magst. Wenn ihr zeltet: nimm wetterbeständige Klamotten mit, auch wenn es auf Kosten des Looks geht, es wird eh alles schmutzig wenn du Pech hast (bei schönem Wetter gibts Staub) und du willst ja nix ruinieren.
    Auf jedenfall Regenjacke, bzw. 2,3 Ponchos ausm 1 Euro Laden (H&M hat bei uns aufm Festival stylishe Ponchos verteilt), Vergioss die Kopfbedeckung nicht und ansonsten: auch gerne ausgefallene Haarbänder oder sowas, trage ich seit Jahren immer wieder gerne =)
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  10. du musst dir umbedingt THE KNIFE angucken! die sind einfach nur genial!

    beim melt! ist es aber vor allem die kulisse die einem umhaut!

    viel spass und lg
    jenny

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin zwar Festivalgängerin, aber eher die Richtung Rock/Hardcore/Metal. Letztes Jahr hab ich Karten fürs Melt! gewonnen. Und es war WUNDERVOLL! Gossip war überragen, Frittenbude auch. Das Bier war überteuert und die Burger haben nicht geschmeckt. Aber das Melt! ist einfach einzigartig. Diese Stimmung, diese Menschen, alle sind nett, man wird ständig umarmt und angesungen. Die Location ist auch der Wahnsinn. Eines der besten Festivals!
    Und zu deinen Fragen.. Lockeres Kleid? Top! :) Gummistiefel sind nie verkehrt. Aber zieh gute Socken drunter, sonst könntest du es bereuen..
    Was du sehen musst. Die Babyshambles (!), Feine Sahne Fischfilet, Kettcar, undundund. Einfach überraschen lassen :D
    Was du lassen solltest.. ich denke, ich spar mir hier mal den Mutti-Vortrag.. Aber mir wurde noch nie sowiel Zeug angeboten wie auf diesem Festival..
    Und wen du treffen wirst? Wahrscheinlich ALLE Modeblog/Hipster-Mädchen aus Deutschland und Holland.. :D

    AntwortenLöschen
  12. gummistiefel brauchst du bei 30 grad und weit und breit kein regen in sicht unun wirklich nicht, würde auch voll klischeehaft aussehen, wenn du dort bei wunderbarsten Wetter mit gummistiefeln daher kommst nur um trendy zu sein....

    AntwortenLöschen
  13. ich geh auch total gern auf festivals oder konzerte! ich nehm jedoch lieber gern eine etwas größere tasche mit, damit alles nötige rein passt!was du unbedingt machen solltest: ein mini deo im dm oder so holen und es dir in den bh oder eine andere nicht erreichbare stelle stecken! die abtaster wollen keine gefährlichen gegenstände, aber ich finde ein deo sehr wichtig, bei all den massen und den jetzigen temperaturen! oberste priorität haben desinfektionstücher und feuchtes toilettenpapier (mehrfach einzusetzen :D )
    ansonsten gilt: sehen und gesehen werden...
    lg mecki

    AntwortenLöschen
  14. Also ich liebe Gummistiefel und ziehe sie auch nicht nur bei Regen an, allerdings kommt meiner Meinung nach nichts und niemand gegen Hunter Boots an... sie sind einfach perfekt :)
    Ansonsten gute Wahl!!

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Also Gummistiefel sind perfekt ! Ich war dieses Jahr auf dem Hurricane und ohne Gummistiefel komplett untergegangen und ich finde,man kann sie auch gut ohne Regen tragen :)

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!