Donnerstag, 4. April 2013

Lenny der Feinschmecker.

Hundemutti mit großem Herz! Mein kleines Fellknäul ist eines der wichtigsten Wesen in meinem Leben. Der kleine Wurm gehört zu mir wie die Luft zum Atmen. Ohne ihn könnte ich mir meinen Alltag nicht vorstellen und ich glaube er sieht es auch so-zumindest hat er keine wirkliche Alternative ;). Ich weiß, Frauen mit Fußhupe können schnell schrullig bis seltsam wirken und vor allem wenn sie dir erzählen, wie goldig und toll das kleine Hundetier ist. Man könnte fast meinen, er ist ein Kinderersatz. Kein Ersatz, aber man hat schon Muttergefühle... daher bekommt der Hund auch immer mal wieder ein Spielzeug, immer mal wieder einen gestrickten Pulli ( und ja er geht völlig ab auf Pullover!) und natürlich hat der kleine gute Lenny auch etwas zu Ostern bekommen. Die Firma Canimix hatte mich angeschrieben und angefragt ob Lenny einmal selbstzusammengestelltes Hundefutter testen möchte! 


Ja Lenny war sich unschlüssig, aber wenn es um Futter geht, kann er dann doch nicht nein sagen. Der Hund, so klein er auch sein mag, hat seinen eigenen Geschmack. Also hat sich die Dame sehr viel Zeit bei der Zusammenstellung des Hundeschmauses gelassen. Am Ende wurde es eine Rind-Karotten Mischung. Das Aussuchen war wirklich etwas aufwendiger als gedacht. Es gibt für jede Rasse und für jeden Wunsch etwas. Glänzendes Fell? Saubere Zähne?... aber nach der ersten Auswahl ging das Bestellen sehr schnell und die Lieferung war ebenso fix. Am Ende zählt aber nur: Ist das Futter gut für den Hund und auch sehr wichtig für Lenny: schmeckt es ihm? Lenny sagt ja! 

Ich war nur etwas erschrocken, ich glaube ich habe etwas zu viel bestellt. Jetzt stehen am Hundenapf 2 solche Hundefutter-Fässer, die größer sind als Lenny selbst. Der Hund  hat nun Futter für ein ganzes Jahr. Ich kann euch das Futter auf jeden Fall empfehlen-zumindest meine Mischung.
Wenn ihr aber auch Tipps so von Hunde-Dame zu Hunde-Dame habt... immer her damit. Ich habe immer ein offenes Ohr für dieses Thema ;).

Liebste Grüße
Ach und wenn ihr jetzt eh schon denkt, die Hundefrau hat einen Knall: was haltet ihr von Facebook-Fan-Seiten von Haustieren?

Kommentare:

  1. Mein Labbi hat einen eigenen Facebook Account... Ja... Ich liebe ihn! Und er ist einfach so fotogen...;)

    AntwortenLöschen
  2. Also die Facebook-Fan-Seite finde ich etwas übertrieben, wobei ich mir auch ziemlich sicher bin das einige meiner Freunde mittlerweile auf Durchzug schalten, wenn ich anfang von meinem Hund zu erzählen. Wenn ich im Ausland bin müssen meine Eltern mich auch regelmäßig per WhatsApp mit neusten Fotos aus dem Hundealltag versorgen. Für Nicht-Hunde-Menschen vielleicht schrullig , aber der Hund gehört zur Familie, alle haben seit dem ersten Tag als er als Welpe kam an seiner "Erziehung" mitgewirkt und deshalb ist es mir schnuppe was alle denken. Solche Gefühle können halt nur andere Hunde-Familien nachvollziehen :)
    Liebste Grüße auch an Lenny

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Hund müsste man sein! Welch ein Leben <3

    AntwortenLöschen
  4. och süß! ich find nicht das du nen knall hast ;)

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Mein Hund verträgt Trockenfutter einfach nicht...es muss leider Nassfutter sein. Ist irgendwie umständlicher, aber ich glaube besser für den Hund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Lenny ist es genau umgekehrt. Er verträgt Nassfutter nicht. Wählerisch sind die kleinen ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. So niedlich! Sag mal, mit welchem Programm machst Du die Kreise mit Beschriftung? Liebe Grüße! Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das nicht schrullig, sndern äußerst sympathisch <3
    Lenny ist zum Knutschen!
    Aber Facebook-Seiten für den eigenen Vierbeiner finde ich auch komisch... obwohl ich sie mir hin und wieder doch ganz gerne anschaue, wegen der süßen Bilder. :-D

    AntwortenLöschen
  8. oh ja du hast einen knall fb hundetiere seite zu eröffnen hahah ach war scherz. Franzi mag dich wie du bist,obwohl ich dich erst seit 2 wochen regelmäßig verfolge und dein blog kenne, finde ich dich total toll.
    dein schreibstil gefällt mir. er bringt mich immer zum lachen oder zum schmunzeln , bleib so wie du bist. ;)
    und der lenny sieht wie ein flauschiges Kuscheltier. voll süß.

    AntwortenLöschen
  9. Mein Mischling aus Kroatien hat auch seine eigene FB-Seite - und der Hund meiner Hundetrainerin jetzt auch ;-) Mei, ich lieb die kleine Kröte halt über alles und da kann ich dann munter den Account mit Fotos von ihm zuspammen (also eigentlich ähnlich wie mein Instagram Account *hust*). Lenny find ich super süß, mir wär er nur n bissl zu klein. Aber ich mag ja alle Fellnasen :-) Futter kriegt meiner das getreidefreie Futter von Fenrier. Hier auf bestes-futter.de kann man sich auch verschiedene Proben schicken lassen. Ich hab die Empfehlung von meiner Tierheilpraktikerin.

    LG
    Emily
    emilyeaseland.com

    AntwortenLöschen
  10. Was ein total süßer Hund *.* was für ne Rasse ist das denn ? :) ahh ich will auch so einen (:

    AntwortenLöschen
  11. Mein Havaneser Pauli hat ein wahnsinnig empfindlichen Magen, deshalb bekommt er nur das beste Futter und das bestelle ich im Internet bei Dinner for Dogs. Seit er das Futter bekommt sind die Magenprobleme Vergangenheit und sein Fell glänzt wieder richtig. Das Futter kann ich für empfindliche Hunde und Feinschmecker nur empfehlen. Ich kaufe dort jedoch nur Nassfutter und Leckerlis, das Trockenfutter habe ich immer von Royal Canin das finde ich auch echt Super.

    Lenny ist echt zum knutschen süß <3

    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  12. Ja, was für eine Rasse ist das? Ich glaub ich habe noch nie so einen süßen Hund gesehen!

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!