Freitag, 18. Januar 2013

Augustin Teboul Herbst/Winter 2013/14.

Jedes mal die gleiche Leier. Ich liebe das deutsch-französische Duo und ihre großartigen Kollektionen und natürlich die dazugehörigen Installationen. Ich schwärme ja viel und vielleicht auch manchmal etwas zu euphorisch, aber bei diesem Label ist es noch untertrieben. Die Kombination aus Spitze, wunderschönen Häkeleien, Ledereinsetzen und verspielten Auslassungen (die wiederum wunderbar gefüllt werden mit Stickereien, netzartigem Pünktchengebilden) ist für mich immer wieder eine so großartige Inspiration. Hut ab vor so viel Kreativität, vor so viel Talent solch Kreationen zu schaffen und noch dazu so ein Händchen für die Darstellung der Kollektionen zu haben. Hier stimmt alles, von Anfang bis Ende.  Der Titel der Kollektion für den Herbst/Winter 2013/14 ist:"Somewhen".





Für mich steht Augustin Teboul für anspruchsvolle Handwerkskunst, Liebe zum Detail und für die Berliner Modeszene schlecht hin.

Liebste Grüße
----------
Next stop of my fashion journey: the installation by Augustin Teboul. A designer duo with a lot of talent and a lot of creativity. All eyes on this collection: black with great details. Augustin Teboul is handicraft made in Germany!
best wishes

Kommentare:

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!