Samstag, 20. Oktober 2012

C&A Fashionshow in Düsseldorf.

Das ist nun das dritte Mal, dass ich euch etwas über die Fashion Show von C&A berichten darf. Ich bin immer wieder gern Gast und freue mich auf die tolle Show und vor allem auf die tollen Mitarbeiter von C&A. Denn bei diesem Event stehen dir die Designer der verschiedenen Eigenmarken von C&A bei jeder offenen Frage zur Seite. Man darf anfassen, probieren, knipsen und viel quasseln. Ich bin vor allem begeistert wie C&A immer mehr in "Bewegung" kommt. War für mich beim ersten Besuch das Unternehmen noch mit einem Hauch "Mutti findet hier immer was" versehen, muss ich jetzt wirklich sagen- hier geht was und das nicht zu wenig!! Das Unternehmen wirkt jünger, frischer und spricht mit vielen neuen Styles immer mehr auch mich persönlich an! Natürlich war es auch klasse mit den ganzen Blogger- Hühnern umher zu wirren- und auch am Ende in einem selbst auserwählten Outfit abgelichtet zu werden.... aber ich habe wirklich einen kleinen Platz in meinem Herzen für das Unternehmen C&A frei gegeben. Ich will euch nicht weiter verbal nerven mit meinem kleinen Lobgesang und lasse einfach mal die Bilder sprechen ;)...






























































































Meine Lieblings- Laufsteg- Outfits:






Es war ein toller Tag- ich bin immer wieder auf eine Neues begeistert wie wandelbar C&A geworden ist und welchen Weg das Unternehmen jetzt anstrebt! Immer wieder gern!! 
Das eigentliche Highlight waren aber die Kids;)









Ich glaube, ich bekomme auch noch ein kleines Filmchen zusammen- wenn das Wetter mitspielt;)
Was sagt ihr? Schaut ihr manchmal bei C&A vorbei?
Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich frage mich echt warum es die ganzen Blogger nicht interessiert, dass C&A kleine Mädchen ausbeutet!

    Schaut Euch doch bitte mal den Artikel an:

    http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2012/0621/indien.php5

    Und Franzi so ein Unternehmen kann Dein Herz gewinnen? Sehr schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das interessiert blogger schon.. ich habe einmal bei dir geschaut- du trägst auch Sachen von Pimkie- also kaufst du auch bei "solchen" Unternehmen. Dieses Thema ist sehr wichtig und man soll darüber sprechen- fast alle großen Marken die in Deutschland produzieren leider so.... und ich muss mich auch immer wieder daran erinnern - und mein kaufverhalten ins Auge nehmen- ich bin nicht perfekt- und versuche etwas zurück zugeben- auch wenn es wahrscheinlich zu wenig ist... aber ich verstehe deinen Einwand.. doch finde ich es schade, dass wenn man dann bei dir schaut die selben Firmen auftauchen.. nur weil C&A erwähnt wird- befreit es keine anderen Unternehmen davon... ich muss mehr tun- das stimmt ... aber da müssen wir alle ran... und nicht nur einen Spruch in den Raum werfen... den dieses Problem ist weit aus größer und umfassender und greift in tausend Bereiche - denn wir leben so gesehen im Luxus..
      Viele liebe Grüße

      Löschen
    2. Dann kauf doch mal weniger und anders produzierte Waren ein als ständig neuen Müll zu konsumieren.. Aber womöglich würde Dein "Blog" dann direkt aussterben, weil nichts anderes hier dargestellt wird als Konsumgeilheit..

      Löschen
    3. Schwachsinn. Es liegt sicher nur an mir- ja ich muss mehr an meinem Konsumverhalten arbeiten, das stimmt aber wieso sollte mein Blog dann aussterben... sicher shoppst du auch und auch in den meisten Läden wie ich... und wir alle müssen an unserem Konsum arbeiten in allen Bereichen... ich würde sehr gern mit dir weiter diskutieren, aber der Ton ist immer beleidigend .. und aggressiv- ich finde solch eine Art der Kommunikation... eher sinnlos- als konstruktiv ... die Frage nach dem Warum muss ich nicht stellen... aber verrate mir, wie du das denn löst? Und weil es um Mode hier geht- wirst du das auch hier finden... und auf anderen Seiten die sich um andere Dinge drehen genau diese Themen... ich decke nur einen Bereich ab... und mehr möchte ich mit meiner Seite auch nicht machen- ich würde auch auf einem Informatik Blog nicht als Kommentar verfassen: hier geht es ja nur um IT Zeugs.. wie langweilig... - wenn dir das hier nicht gefällt ok, es gibt klar 100 bessere Seiten... für Themen, die dich mehr interessieren...
      und anders produzierte Ware kann man so leicht nicht finden;) denn auch wenn nur ein Knopf in Deutschland , Europa angenäht wird- ist es am Ende eine Veredelung und darf den Namen tragen Made in Germany... ich konsumiere so wie du... wir alle Im Lebensmittelbereich, Technikbereich, Bekleidungsbereich.... wir leben im Überschuss.... und ich bin nicht perfekt... du?

      Löschen
    4. Ich finde auch man sollte schon in einem ordentlichen Ton über wichtige Themen reden. Also ich handhabe das Thema so. Man weiß natürlich nie genau wie wer produziert, aber wenn ich schon weiss, dass C&A Sumangali macht kaufe ich nicht mehr da ein. Das kann ich wenigstens tun. Franzi, Du bist die erste die sich wenigstens zu dem Thema öffentlich Gedanken macht. Das finde ich gut. Ich würde gerne noch viel mehr machen, aber wie will man denn in dieser Branche Transparenz schaffen. Ich glaube der Konsument kann durch sein Kaufverhalten vielleicht etwas ändern. Gute Nacht!

      Löschen
    5. Ich vestehe durchaus die Kritik und den angesprochenen Aspekt. Wie Zukkermädchen aber bereits auch schon schrieb: Das Konsumverhalten der gesamten Gesellschaft muss überdacht werden. Und zwar nicht nur in den Textilreihen, auch in der Elektro- oder Lebensmittelbranche. Das ist das Problem: Es dreht sich hier seit Langem nicht mehr "nur" um die Ausbeutung bei der Herstellung von Textilprodukten. Das ist ein gesemtgesellschaftliches Problem. Und deshalb finde ich den hier angeschlagenen Ton auch vollkommen daneben. Man kann sicher sachlich über so etwas diskutieren.

      Löschen
    6. Klar gibt es überall Problemstellen, aber irgendwo muss man doch mal anfangen. Deswegen ziehe ich diesbezüglich meine Konsequenzen. Außerdem wollte ich nur dazu beitragen, dass ein Aspekt von allen Seiten betrachtet wird bzw. könnte ich für mich so ein Unternehmen nicht ins Herz schließen.

      Löschen
    7. Mir fällt immer öfter auf, dass hier anonym sehr unsachliche und beleidigende Kommentare gepostet werden. Egal um welches Thema im speziellen es bei dem jeweiligen Post geht: Holt mal eure Manieren wieder raus und hört auf hier beleidigend zu werden. Ich finde den Umgangston teilweise wirklich unmöglich!

      Löschen
  2. woooow, so schöne sachen! ich wünschte c&a würde auch so eine tolle und stylische kollektion für den winter/herbst jetzt rausbringen!

    AntwortenLöschen
  3. Ab wann gibt es die klamotten denn im Laden?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. denke nächstes Jahr ... ich mach mich mal schlau!!;)

      Löschen
    2. Kompliment für dein Blog. Ich habe gelesen das die Klamotten ab Februar in den Handel kommen.
      Ich bin die Mama von dem kleinen blonden Kindermodel. Hast du zufällig noch mehr Fotos von ihr? War ihre erste Show :-)

      Löschen
  4. Sehr schön formuliert und viele tolle Bilder! Wirkt wirklich moderner... Viele liebe Grüße aus München!

    Vanessa - PureGlam.tv

    AntwortenLöschen
  5. tolle sachen! ich freu mich schon auf die tollen winterpullis, die du letztes mal bei deinem Post von der c&a fashionshow gezeigt hast! die müssten doch jetzt bald erhältlich sein.
    liebe grüße.
    lavinka
    http://www.kincseslavinka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich schaue ab und zu immer mal bei C&A rein, nur leider kommt mir relativ selten etwas in die Finger, was mir wirklich gut gefällt und dann auch noch in meiner Größe vorhanden ist. Obwohl mir die Veränderung ins jugendlich-frischere schon aufgefallen ist. Die Bilder versprechen eine tolle Frühjahrskollektion. Da schaue ich sicher auch mal wieder rein. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Der Blumenhaarreif ist ja mal toll. :) Gibts den auch zu kaufen oder sind das echte Blumen? :D

    AntwortenLöschen
  8. das sind wirklich tolle fotos geworden :) ich hab mich total in die pastell-sachen verliebt :) hach :D

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!