Montag, 10. September 2012

Sponsored Video by Palina.

Ja die Musterfrage- wild, süß- frech wird jetzt alles einfach kombiniert. Nicht immer treffend, nicht immer schön- aber manchmal doch wirklich richtig gut gelungen. Normalerweise bin ich kein Fan von Pünktchen auf Streifen- Leo Prints und Co. Doch langsam gewöhnt sich das Auge an den ausgefallenen Kleidungsstücken und Accessoires. ich werde wohl nie so mutig und freigeistig meine Kleiderschrank mixen- aber auffällig+ dezent, das geht klar.

Meine Print/ Muster- Highlights, die gerade meine absoluten Lieblinge sind, habe ich einfach einmal abgelichtet:









Nummer 1: InWear Pulli- mit Pandaprint via Asos.de, Püntkchenhose von H&M, Blumenprintbluse von Primark, Leo- Schuhe von Primark.

Der Titel würde ja sonst keinen Sinn ergeben- die liebe Palina gibt uns für Otto Fashionblog TV eine kleine Styling Einweisung "Wie kombiniere ich Muster/Print Schmuckstücke am besten" schaut einmal rein. Inspiration war Palina's Outfit schon selbst...
sponsored by Otto

Spektakulär ist anders ;) - die Regeln sind ganz klar- schnapp dir ein ausgefallenes Teil und kombiniere es mit etwas Schlichtem ... fertig ist der Look.... ich bin aber doch eher auf der Suche nach dem kleinen Extrem.... würdet ihr Muster und Print mixen? Wenn ja wie? ...

Liebste Grüße ...
ach und P.S. ich mag die Palina ...;)

Kommentare:

  1. Muster und Print mixen? JA! Gestreifte Leggins mit Printshirt finde ich klasse. Die Streifen sollten nicht in zu knalligen Farben daher kommen und die Prints nicht übergroß sein, dann finde ich das super.

    LG
    Marla

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich auch neulich erst auf meinem Blog gepostet!
    Find Palina auch super :)

    Sarah Nuru hatte auf der NY-Fashionweek nen gewagten Mustermix an, den ich aber super fand!

    Liebst, Zunder ;)

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!