Freitag, 13. Januar 2012

Frontline SS 2012.

Wenn ich an Frontline denke, fällt mir sofort ein Wort ein "sportlich". Nichts mit Mädchenkram in Rosa- taffe, sportliche, lässige Kleidung stelle ich mir dann vor. Getragen von coolen Girls mit Schlabberhosen und engen Shirts. Gern als Accessoire ne fesche Mütze und ein Schweißband am Arm. Eigentlich albern, ein festes Bild im Kopf zu haben und immer gleich weiter zu klicken, wenn einem der Name Frontline auf dem Bildschirm erscheint. Dank www.weareyouneak.com hat sich mein Bild doch positiv verändert...












































Die Lookbook Bilder sind in Zusammenarbeit mit dem Frontline Team und dem Blog weareyouneak entstanden. Sehr schön umgesetzt und es sind auch noch ein paar tolle Teilchen dabei;) Ich werde mich wohl mehr mit dem Onlineshop befassen müssen;).


Liebste Grüße


1 Kommentar:

  1. Hey! Muss ganz ehrlich sagen, mir ging es lange Zeit aber ähnlich wie dir in Sachen Frontline...so ist das eben manchmal. Wenn man lange einen Trend stark bedient hat, dann eilt einem der Ruf eben etwas voraus. Umso besser, dass sie mit dieser Aktion mal wieder etwas Licht ins Dunkel bringen und sich neu positionieren! :)

    Lg S.

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!