Montag, 19. September 2011

Herbstlich gern.

Die leidige Mantel/Cape/Jacken- Frage ist dieses Jahr besonders schwer zu beantworten. Was will Frau gegen ein kühles Lüftlein und wenigen Plusgraden wohl tragen? Natürlich gehört dazu der "like a boy"- Schnitt. Gerade geschnitten, keine Figur- einfach, schlicht und wie ich finde ziemlich klasse. Daher habe ich bei Asos, natürlich auch bei Zara und beim Schweden gestöbert und bin auf tolle Überziehmäntel gestoßen. Sie sind vom Schnitt her sehr "Blazer ähnlich" und eigentlich nur für den Übergang von Sommer zum Herbst zu gebrauchen, aber sie sehen gut aus. Die Farben Braun und dunkles Rot gehören zu meinen Favoriten. Aber auch die Glockenform finde ich für einen Herbstmantel sehr interessant. Leider braucht es da die entsprechende Figur um nicht zu glockig zu wirken;). Das letzte Bild zeigt mein kleines Schmuckstück!!! Ein Cape im 60iger Jahre Stil aus der Herbst Trend Kollektion vom Schweden. Ich bin absolut verliebt in das besondere Stück und ich hatte ihn an, aber die junge Dame ist einfach etwas zu klein. Wer auch immer dieses tolle Prachtding tragen kann, ich sage es gerade heraus! Ich bin neidisch...!























Was werdet ihr tragen?
Liebste Grüße

Kommentare:

  1. der grau/blaue von h&m(?)! *__________*


    http://killthesilencce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wofür ich wirklich Inspiration bräuchte ist ein kuscheliger Wintermantel, der auch bei Minusgraden warm hält. Der ist dieses Jahr nämlich mal wieder fällig, aber genau dieses Jahr ist irgendwie kein Trend dabei, der mir so richtig zusagt...

    Ich liebe die Art wie du schreibst. Punkt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde diesen Winter denke ich ein Cape in Camel tragen oder einen schönen Mantel mit Fellkragen. Habe auch schonmal gestöbert. Vorallem bei romwe haben es mir die Capes angetan :)

    Grüße, Dinah

    AntwortenLöschen
  4. Der rote von asos <3
    Einen neuen Mantel könnte ich auch mal gebrauchen..

    AntwortenLöschen
  5. Der letzte Mantel von H&M hat mich gerade auch bezaubert!!!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebäugle schon ne Weile mit dem roten Mantel von Asos...aber er ist mir einfach ein wenig zu teuer :(

    AntwortenLöschen
  7. Ich greife zur Softshelljacke! ;D

    AntwortenLöschen
  8. Ich find den links oben am Besten. Asos hat eh immer die beste Auswahl, wie ich finde. Hab mir da vor gut 2 Jahren mal nen Wintermantel bestellt und den lieb' ich so, dass ich ihn garantiert auch in diesem Winter wieder tragen werde. Ist übrigens dieser hier: http://mademoiselleroy.blogspot.com/2010/12/tagesoutfit-n13-winter-wonderland.html

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Auswahl zeigst du hier.

    Ich werde meinen herrlichen dunkel olivgrünen Mantel von Mango aus dem letzten Jahr tragen. Er hat sich als treuer Begleiter -auch im Herbst schon- erwiesen. Als Frostköttel läuft man eben schon früh mit dem Wintermantel herum.

    Beste Grüße von 'pischelie' handgefertigter Schmuck

    AntwortenLöschen
  10. erstmal werde ich mir ein regencape aus wasserundurchlässigem herzchenstoff nähen, damit ich nicht immer noch nasse beine bekomme, wenn ich bei regen aufs fahrrad muss. :)

    außerdem wird es noch ein dunkelgraues cape werden, der stoff mit 3,50 euro pro meter ein absolutes schnäppchen!

    liebe grüße,

    http://r-ici.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!