Sonntag, 10. Juli 2011

Gern wieder.

Schon ist alles wieder vorbei. Irgendwie vergingen die drei Tage in Berlin viel zu schnell. Donnerstag durfte ich vier Shows im Fashionzelt am Brandenburger Tor beiwohnen. Der Tag startete 15 Uhr, welch ein Luxus, mit Rena Lange und einer sehr schönen, femininen Kollektion. Darauf folgte dann die Show von Perret Schaad. Dort traf ich auch wieder auf die bezaubernde Jasmin von Tea&Twigs mit neuer toller roter Haarpracht! Ich bin ganz begeistert von ihrem neuen Aussehen- aber Rot würde ich mich nicht trauen, ich bin einfach zu blass! (Kalk- Wand werde ich liebevoll vom Großvater genannt;).) Wir beide schlenderten dann gemütlich zum Starbucks und  besuchten beide dann 20 Uhr noch die Show von Patrick Mohr. Leider kann ich mit seinen Werken, aber vor allem mit seiner Art von Show absolut nichts anfangen. Sehr unkonventionell, auffallend anders, einfach nicht meine Welt. Die Model's trugen krallenartige Latexfingerkuppen und Socken aus dem genannten Material. Dazu gab es riesig schwarz geschminkte Augenbrauen. Nicht mein Fall, aber ich muss auch noch einmal erwähnen, ich bin keine Dame vom Fach! ;). Ganz interessant hingegen war die Kollektion von Wood Wood. Die beiden Designer  zeigten ihre Kollektion zum ersten Mal  auf der Fashionweek  in Berlin. Dafür ging es mit dem Shuttleservice ab ins Wedding auf ein altes Betriebsgelände. Zwei, drei tolle Dinger waren für mich mit dabei!;) und die Wahl des Ortes war richtig genial. Freitag schlenderte ich dann zum Fashionzelt am Brandenburger Tor zur letzten Show für mich von Blacky Dress.
Ich bin richtig begeistert von der Kollektion. Sehr dezente, feminine tolle Mode! Ich hätte am liebsten alles eingesteckt und wäre schnell verschwunden;). Absolut klare Linien, schöne Farben...ich schwärme schon wieder! Hier kommen die Bilder. Mit der letzten Bilderflut der Show von Rena Lange und natürlich von Blacky Dress möchte ich euch erschlagen. ;)

Rene Lange.



































































Bilder via tagesspiegel.de




















Patrick Mohr




























Wood Wood



















Blacky Dress


















































































































































Ein kleines Filmchen über die Blacky Dress Show könnt ihr auch hier www.glamour.de finden. 
Es waren für mich wirklich drei tolle Tage in unsere Landeshauptstadt. Ich bin immer wieder fasziniert von diesem großen Event, den tollen kreativen Designern aber auch von den oft toll gekleideten Modeliebhabern in und vor dem Fashionzelt. Ich hoffe, nächstes Jahr wieder dabei sein zu können. Dann bitte besser organisiert, mit gutem digitalem Equipment, bequemen Schuhwerk und jede Menge netter, toller Menschen um mich herum. 

Wenn noch Fragen offen sind(?) einfach in der Kommentarfunktion melden;).
Liebste Grüße und genießt euren Restsonntag!

Kommentare:

  1. hey
    ich finde deine blog so unbeschreiblich toll ;)
    deine klamotten sind auch der hammer und du hast deinen ganz eigenen style !
    Aber was bist du eigentlich genau also von Beruf her?

    AntwortenLöschen
  2. Hi habe dich für einen Blogaward nominiert!
    schau doch mal auf meinen Blog!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ich bin grade ehr zufällig auf deinen Blog gestoßen und bin echt begeistert. Werde auf jeden Fall öfters vorbei schauen! Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen? Noch habe ich kaum Leser, aber ich hoffe das ändert sich nach und nach.
    http://unikatich.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. NE ne ne, dass Rot steht ihr garnicht!

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!