Montag, 25. Juli 2011

My little Princess.

Beim Stöbern im unendlichen Netz entdeckt und auch bald in unseren Kinos, ich will es hoffen. "My little Princess" ist ein typscher französischer Film, mit einem klassischen französischen Flair und der schönsten, unverwechselbarsten Sprache der Welt: Französisch. Hauptdarsteller dieses kleinen, wunderbaren Filmchens, unter der Regie von Eva Ionesco, sind Isabelle Huppert und Anamaria Vartolomei. "My little Princess" erzählt die Geschichte einer eigensinnigen, wechselhaften Mutter, gespielt von Isabelle Huppert, die ihr eigenes Kind, gespielt von Anamaria Vartolomei, als Model für ihre Arbeiten und Fantasien ausbeutet um selbst Erfolg und Anerkennung zu erlangen. Ein Drama mit dem Hang zur Komödie.

















































































Der Trailer lässt einen tollen Kinobesuch erhoffen. Ich freue mich auf großartige Kostüme und Kulisse, nachdenkliche Momente und dem unverschämt bezaubernden Charme der französischen Cineastenküche. Ich bin gespannt auf "My little Princess".






Liebste Grüße


Voraussichtlicher Start bei uns 20.10.2011. Ich muss IHN sehen.;)

Quelle: kinofilmtrailer.de, wiki-cine.com

Kommentare:

  1. ui ab september lebe ich in Frankreich werd dir dann vorberichten ob es sich lohnt :)

    AntwortenLöschen
  2. @ laura..ich bin hochgradig neidisch!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Klingt spannend, und sieht auch so aus :) leider find ich französisch gar nicht so toll, kommt halt davon, wenn mans als Schulfach hat und schlecht drin ist :P

    xoxo

    AntwortenLöschen
  4. also französische filme sind irgendwie immer zauberhaft <3

    www.lary-tales.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. :) Ich glaube ich werde ihn mir auch anschauen . Ich liebe Frankreich ! bzw Französisch :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte ihn auch unbedingt sehen. :)

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!