Samstag, 26. März 2011

Behind the scenes.

An einem regnerischen Samstag zeige ich euch ein wenig von meiner ersten und hoffentlich nicht letzten Arbeit als Stylistin. Stylistin, klingt furchtbar wichtig, aber ich hatte eigentlich nur den Auftrag das hübsche Model Alex passend einzukleiden für ihre erste Sedcard. Die Sedcard dient dem Model als offizielle Präsentation vor dem Kunden und muss daher einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Ich hatte bestimmte Vorgaben, konnte jedoch auch eigene Ideen einbringen;). 
Ich streifte für meine Recherche durch Geschäfte, klickte mich durch's World Wide Web um mir ein paar Ideen zu holen. Frisch, jung, natürlich und etwas verspielt sollte Alex auf den ersten Bildern wirken. Mir kamen Blümchenprints, die Farbe Weiß und Gold und  der Stoff Jeans in den Kopf.















































































































Zwischendurch wurde immer wieder umgeschminkt, gezupft, abgesteckt und noch schnell ein Accessoire für passender empfunden.









































Nach einer kleinen Pause ging es dann zum nächsten Thema des Shoots. Wichtig ist es die verschiedensten Facetten eines Models aufzuzeigen. Daher wurde aus süß und jung, älter und sinnlicher. Rot, Lack und die Farbe Schwarz waren nun im Focus.














































Das war er, der Job als Stylistin. Ich habe die liebe und sehr hübsche Alex eingekleidet, ihr in die Sachen geholfen..wohl immer an ihr herum gezupft und abgesteckt und doch noch im letzten Moment etwas verändert. Ganz kurz, war ich die zweite Hand vom tollen Fotografen Marco Fischer und es hat wirklich richtig Spaß gemacht. Ein Job, der mir gefallen könnte;).

Hier ein paar Ergebnisse des Shootings.


































































































































Ich hoffe der kleine Einblick hat euch gefallen und vielleicht bekommt ihr jetzt auch öfters ein kleines Behind the scenes zu sehen.

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Glückwunsch zu diesem Job!
    Es sind schöne Bilder entstanden und einige ganz hübsche Outfits. : )

    ▲mazeofillusion||Twitter▲

    AntwortenLöschen
  2. einfach nur wow! wie bist du denn an den job gekommen? richtig gute fotos!

    christina <3

    AntwortenLöschen
  3. Ah super, so was hat mich immer schon mal interessiert. Du hast jedenfalls einen tollen Job gemacht :) Freu mich wenn du hin und wieder in dieser Art berichten könntest!

    Viele Grüße

    Dennis

    http://solid-solution.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. freut mich für dich:) wirklich ne tolle sache <3 wie viele tausende mädels von deinem job träumen...
    hach <3

    AntwortenLöschen
  5. Die Ergebnisse sehen wirklich toll aus ! :)
    Da werden sicherlich ein eiiiinige Aufträge bei dir eintrudeln ;)

    AntwortenLöschen
  6. wie cool :) was für ein toller job, mit tollen ergebnissen!

    AntwortenLöschen
  7. Freut mich ebenfalls für dich, die Bilder sind klasse geworden!

    AntwortenLöschen
  8. find ich klasse diesen blick hinter die kulissen:)
    mehr davon..!;)

    http://itspixiedustbitch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. hm-ich finde die fotos zwar schön aber auch nix besonderes

    AntwortenLöschen
  10. von wo ist das top auf dem drittletzten bild? (auch auf den beiden ersten :) )

    AntwortenLöschen
  11. was für tolle bilder... wie gerne hätte ich auch solche bilder von mir. schon hast du "gestylt" ;)

    AntwortenLöschen
  12. @anonym tk maxx wurde es gefunden-
    LIebste Grüße

    AntwortenLöschen
  13. * Tolles Outfit * Tolles Model * Tolle Bilder *

    http://likeshi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. sind schöne fotos geworden! :)

    wo kann man denn das blümchentop + hut von den ersten bildern finden? lg

    AntwortenLöschen
  15. mir gefällt es gar nicht. und ein besonderes gespür für mode und stil kommt jetzt auch nicht gerade rüber. sind halt diese typischen blogger-outfits. da hätte ich als model oder fotograf mehr von dir erwartet.

    AntwortenLöschen
  16. @annoym Natürlichkeit ist das Thema und das Model soll im Focus stehen und sich von der besten Seite zeigen können- ich kann durch die Kleiderwahl nur ihren Typ unterstreichen, es darf nicht ablenken. Leider hat das Model keinen Einfluss auf Kleidung und Make Up...und ich hätte auch gern "mehr" eingebracht..aber wie gesagt, es gibt genug Vorlagen..die Agenturen haben das letzte Wort. Ich kann deine Kritik verstehen.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  17. hi!

    ich finde es toll, dass du darüber berichtest.. klingt schon aufregend.. die letzten zwei Fotos gefallen mir am besten..

    lg tiza

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Kleider hast du ausgewählt. Thumbs up! All fingers crossed, dass du jetzt öfters so tolle Jobs bekommst!

    AntwortenLöschen
  19. Die Tasche auf dem Foto mit dem langen Blümchenkleid und dem Hut ist ein Traum!!! Wo ist die wohl her??

    AntwortenLöschen

Bitte haltet Euch an die sogenannte Netiquette. Unsachliche Kritik & Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Danke!